Eine Reise weit zu mir

DAS PROJEKT


Da sich immer mehr Menschen in heutiger Zeit wieder auf den Weg machen, um sich fern der Hektik Zeit für sich und die Umwelt zu nehmen – wurde dieses INTERREG IIIA Projekt ins Leben gerufen. Wandern auf burgenländischen Pilgerwegen bedeutet Einkehr und Besinnung, aber auch Begegnung mit Menschen und deren Kultur, mit der Landschaft und der Natur. Im Rahmen dieses Projektes sollen die Wege um die traditionellen Pilger- und Wallfahrtsrouten und -stätten attraktiv gestaltet werden und dazu ein touristisches Angebot aufgebaut werden. Dazu sollen die bestehenden Pilgerwege und Wallfahrtsorte vernetzt werden und mit zusätzlichen touristischen Angeboten wie Naturlehrpfaden, Themenwegen, Museen sowie Gastronomie und Beherbergung zu einem regionalen Gesamtangebot verbunden werden.

 

Aktivitäten

Mit den Recherchearbeiten wurde die Bürogemeinschaft Fa. A.I.R. und Büro Knoll betraut. Gemeinsam mit den Tourismusregionalverbänden wurde in jeder Tourismus-Region eine Route definiert. Um auch die weiteren Besonderheiten der Regionen in das Projekt mitaufzunehmen und touristisch gut zu vermarkten, wurden hauptsächlich Rundwege kreiert. Alle Wege wurden nach Möglichkeit auf dem bestehenden burgenländischen Rad- und Wanderwegenetz festgelegt, da dadurch Kosten gespart werden konnten. Auf die Anbindung nach Mariazell wird natürlich geachtet, das Hauptaugenmerk soll aber auf die Aufbereitung der burgenländischen Besonderheiten gelegt werden.

Die einheitliche Markierung ist mit dem im Land Steiermark bekannten Pilgerlogo ident. Neben der üblichen Beschilderung führen auch Sprühlogos den Pilger weiter. Weiters wurde zur besseren Orientierung vor 17 bedeutenden Wallfahrtsstätten so genannte „huberths“ – Informationstrommeln aufgestellt, worauf Pilger Informationen über den Wallfahrtsort sowie über den Pilgerweg – auch in Form von 3D Karten – bekommen.

Mit den Marketingmaßnahmen wurde die Agentur a4grafik.at, Lockenhaus betraut.

 

Unter dieser Homepage gibt es die Möglichkeit, sich über das Pilgerprojekt, die Wallfahrsorte, Pilgerwege sowie Sehenswürdigkeiten entlang der Routen zu informieren.

 

Pilgerwege

Marienwege durch das Burgenland ›
  Hauptroute › Kőszeg - Mariazell
  Südliche Route › Nádasd - Mariazell
  Nordroute › Frauenkirchen - Mariazell

Der Burgenländische Jakobsweg ›
Frauenkirchen - Maria Elend

Region Neusiedler See ›           
Frauenkirchen – Dt. Jahrndorf (Zeiselhof) – Gattendorf (St. Annakapelle)

Region Eisenstadt ›            
Eisenstadt – Loretto (Basilika) – Eisenstadt

Region Rosalia ›           
Bestehender Mariazeller Weg „06“ (Eisenstadt – Rosalienkapelle)

Region Sonnenland-Mittelburgenland ›          
Rundweg: Dörfl (Bründlkapelle) – Piringsdorf – Hochstraß – Pilgersdorf (Abzweiger nach Kogl und retour) – Unterrabnitz – Dörfl

Region Oberwart - Bad Tatzmannsdorf ›              
Radroute: Lockenhaus – Goberling (Abzweiger nach Mariasdorf und retour) – Stadtschlaining – Dürnbach – Rechnitz

Region Güssing - Stegersbach ›              
Sternwallfahrt: Ausgehend von Maria Weinberg Richtung Inzenhof (St. Emmerichskirche); Heiligenbrunn; Güssing

Region Jennersdorf ›         
Mogersdorf (Schlößlberg) – Maria Bild – Eisenberg – Anschlussmöglichkeit an Ungarn (St. Gotthard).


Vor den bedeutendsten Wallfahrtsstätten sind die Infotrommeln „huberth“ aufgestellt, worauf Pilger Informationen über den Wallfahrtsort sowie über den Pilgerweg (in Form von 3D Karten) bekommen.

 

Wallfahrtsorte

Region Neusiedler See ›
Bruckneudorf,  Spittelwaldkapelle | Deutsch Jahrndorf, Zeiselhofkapelle |  Frauenkirchen Basilika, Pfarrkirche | Gattendorf, St. Annakapelle | St. Andrä am Zicksee, Rosalienkapelle | Winden am See, Pfarrkirche

Region Eisenstadt ›
Donnerskirchen, Pfarrkirche | Eisenstadt, Dom- & Stadtpfarrkirche | Eisenstadt, Franziskanerkloster | Eisenstadt, Gnadenkapelle | Eisenstadt, Bergkirche | Klingenbach, Pfarrkirche | Loretto Basilika, Pfarr- & Wallfahrtskirche | Oslip, Pfarrkirche | Schützen am Geb., Rosalienkapelle | Stotzing, Pfarrkirche | Wimpassing a.d.Leitha, Bründlkapelle | Wimpassing a.d.Leitha, Pfarrkirche    

Region Rosalia ›
Baumgarten, „Ödes Kloster“ | Forchtenstein, Heilige Stiege | Forchtenstein, Pfarr- & Wallfahrtskirche | Forchtenstein, Rosalienkapelle | Kleinfrauenhaid, Pfarr- & Wallfahrtskirche | Loipersbach i. Bgld., Filialkirche | Marz, Heiliger Brunnen | Mattersburg, Pfarrkirche | Mattersburg, Rinnsalkapelle | Neudörfl a.d. Leitha, Pfarrkirche | Pöttelsdorf, Filialkirche | Rohrbach, Pfarrkirche | Sigleß, Pfarrkirche    

Region Sonnenland Mittelburgenland ›
Dörfl, Wallfahrtskapelle Maria-Bründl | Hochstraß, Filialkirche | Karl, Oswaldkapelle | Klostermarienberg, Klosterkirche | Kogl, Pfarrkirche | Lutzmannsburg, Pfarrkirche | Markt St. Martin, Pfarrkirche | Neckenmarkt, Pfarrkirche | Neudorf bei Landsee, Filialkirche | Nikitsch, Schlosskapelle | Ritzing, Rosalienkapelle | Unterfrauenhaid, Pfarrkirche

Region Oberwart – Bad Tatzmannsdorf ›
Deutsch Schützen, ehem. Pfarrkirche | Dürnbach, Pfarr- & Wallfahrtskirche | Lockenhaus, Augustinuskapelle | Lockenhaus, Pfarr- & Wallfahrtskirche | Mariasdorf, Pfarrkirche | Rattersdorf, Pfarr-& Wallfahrstkirche | Schachendorf, Pfarrkirche | St. Kathrein, Magdalenenkapelle | St. Martin i.d. Wart, Pfarrkirche

Region Güssing – Stegersbach ›
Bildein, Pfarrkirche | Gaas, Wallfahrtskirche Maria Weinberg | Gerersdorf bei Güssing, Pfarrkirche | Güssing, Basilika & Franziskanerkloster | Güssing, Burg & Burgkapelle | Güttenbach, Pfarrkirche | Heiligenbrunn, Ulrichskapelle | Inzenhof (A)/Rönök (H), Hl. Emmerichskirche | Ollersdorf, Bründlkapelle | Ollersdorf, Pfarr- & Wallfahrtskirche | Stegersbach, ehem. Pfarrkirche    

Region Jennersdorf ›
Maria Bild a. W., Pfarr-  &  Wallfahrtskirche | Mogersdorf, Pfarrkirche | Mogersdorf, Schlösslbergkapelle  | Welten-Deutscheck, Filialkirche | Königsdorf, Pfarrkirche | St. Martin a.d. Raab, Pfarrkirche