rechte Spalte

Home ›  |  Impressum ›

1700 JAHRE HL. MARTIN
Bischof von Tours
lesen Sie mehr ›

JAKOBSWEG IN BURGENLAND
"eine legendäre Route"
lesen Sie mehr ›

INFOTROMMEL
„huberth“ informiert
lesen Sie mehr ›

TERMINE
Pilgern in Österreich
lesen Sie mehr ›

"EINE REISE WEIT ZU MIR"
Die druckfrische Pilgerbroschüre
hier als PDF downloaden ›

Pilgerwege in Burgenland

FRAUENKIRCHEN - ZEISELHOF

google map ›

Frauenkirchen – Gols – Friedrichshof –
Zurndorf – Pama – Zeiselhof

Die Pilgerwege in der Region Neusiedler See sind durchgehend als Radwege benutzbar. Vom Start bei der Basilika in Frauenkirchen geht es auf dem Kulturradweg B23 in nordwestlicher Richtung (am westlichen Teil des Weges) nach Gols. Vorher ist jedoch ein Abstecher von 3 km nach Mönchhof ins Dorfmuseum möglich. Ab Gols folgt man dem Verbindungsradweg B21-B23 in Richtung Norden bis zum Friedrichshof. Dort geht es weiter auf dem Verbindungsradweg B21 in Richtung Norden bis Zurndorf.

Bevor es auf der Radwegverbindung B26 nach Pama weiter geht, lohnt sich ein Abstecher nach Gattendorf zur St. Annakapelle. Ab Pama geht nur mehr eine Landstraße bis direkt zum Zeiselhof, der sich im Besitz der Abtei Pannonhalma (H) befindet (www.osb.hu).

Route Frauenkirchen - Zeiselhof 45 km

Route Frauenkirchen - Zeiselhof 45 km